Maximum Blog

zusammenwirken

Studium und dann?

| Hannover | Events | Karriere

Maximum schließt den Messe-Monat-Mai mit der Teilnahme an den Career Dates 2017 der Leibniz Universität Hannover ab, bedankt sich für die tollen Gespräche mit den Studenten und freut sich auf viele Bewerbungen von Absolventen.

Einstieg über Personaldienstleistung

Es gibt ca. 8,3 Millionen Akademiker im deutschen Arbeitsmarkt und etwa 300.000 Akademiker steigen pro Jahr neu ein. Das Stellenangebot ist groß und längst suchen sich nicht mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter aus, sondern die Bewerber die Unternehmen, bei denen sie arbeiten wollen. Absolventen müssen sich also absolut keine Sorgen machen, einen Job zu finden. Aber finden sie auch den richtigen? Einen, der ihnen Spaß macht, sie fordert und fördert?

Warum sich der Umweg über Personaldienstleister lohnt

Insgesamt werden in Deutschland im Jahr rund 9 Millionen Arbeitsverträge geschlossen. Nur ein Drittel der offenen Stellen werden aber bei der Arbeitsagentur gemeldet. Die restlichen Positionen versuchen Unternehmen aus eigener Kraft zu besetzten. Dabei ist zu beobachten, dass immer mehr Unternehmen immer weniger in eigene Recruiting-Maßnahmen investieren und lieber mit Personaldienstleistern zusammen arbeiten, um eine qualifizierte Auswahl an passenden Kandidaten zu bekommen.

Ein Trend, der zur Folge hat, dass ein Großteil der offenen Stellenangebote gar nicht mehr als Anzeige geschaltet wird und die Vakanzen an den Bewerbern vorbei gehen. Diesen Effekt können Absolventen mit der Jobsuche über einen Personaldienstleister vermeiden.

Eine Bewerbung – alle Möglichkeiten

Wer sich als Absolvent bei Maximum bewirbt, profitiert von der Expertise unserer Disponenten.

Maximum begleitet Bewerber nämlich durch den gesamten Auswahlprozess, bereitet auf Vorstellungsgespräche vor und kann einen Kandidaten gleichzeitig bei verschiedenen Unternehmen vorschlagen.

Weiterhin kennen unsere Disponenten die Unternehmen und Fachabteilungen, wissen wie das Teamgefüge ist und können Arbeitsbedingungen und Mentalität sehr gut einschätzen. Bewerber können aus diesem Wissensvorsprung einen Vorteil ziehen.

Mehr Chancen im Auswahlprozess

Unsere Disponenten lernen jeden unserer Bewerber persönlich kennen. Gerade in der heutigen Arbeitswelt, in der vor allem die sozialen Kompetenzen zählen, ist dies ein entscheidender Vorteil. Mit dem Vorschlag beim Kunden kann Maximum quasi  „Fürsprache“ für Kandidaten halten, die andernfalls eventuell aufgrund mangelnder praktischer Erfahrung im Auswahlprozess aussortiert werden würden.

Erleichterte Suche

Der Einstieg über einen Personaldienstleister ist folglich nicht nur möglich, sondern erleichtert sogar die Suche. Gerade wer noch nicht so genau weiß, wo es nach dem Studium hingehen soll, hat die Möglichkeit, sich über Zeitarbeit umzugucken. Unsere Mitarbeiter sind dann bei Maximum eingestellt und können unterschiedliche Unternehmen kennen lernen.

Einstieg über Zeitarbeit oder Personalvermittlung

Wer sich bei einem Unternehmen wohl fühlt, hat gute Chancen, direkt übernommen zu werden. Rund 40 Prozent unserer überlassenen Maximum-Mitarbeiter werden von Kundenunternehmen nach sechs bis neun Monaten übernommen.

Als Alternative zur Zeitarbeit gibt es auch die Personalvermittlung, bei der Kandidaten direkt beim Unternehmen eingestellt werden. Maximum fungiert hier während des Auswahlprozesses in der Rolle des Vermittlers und bringt die richtigen Bewerber mit den richtigen Unternehmen zusammen.

Unsere Stellenangebote

In diesem Sinne, durchstöbern Sie unsere Stellenangebote und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.