Maximum Blog

zusammenwirken

Maximum im Bundestag

| Hannover | Allgemein

Lutz Martens auf Unternehmerreise in Berlin

Spannende zwei Tage liegen hinter unserem Geschäftsführer Lutz Martens, der sich in der vergangenen Woche für die Interessen der Zeitarbeitsbranche in Berlin einsetzte.

Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und das Institut der norddeutschen Wirtschaft e.V. luden am 19. und 20. November 2018 in den Deutschen Bundestag ein, um mit hochrangigen Politikern in die Diskussion zu gehen. In den Gesprächsrunden mit Dr. Ursula von der Leyen, Stefen Kampeter, Dr. Hendrik Hoppenstedt, Thomas Oppermann, Hubertus Heil, Jürgen Trittin und Christian Dürr kamen viele spannende Themen zur Sprache. Ein Kernthema, das sich in sämtlichen Diskursen herauskristallisierte war die Frage nach der Auswirkung von künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt in verschiedenen Bereichen.

„Durch künstliche Intelligenz werden viele Menschen in der Zukunft eine völlig andere Arbeit machen und völlig andere Kompetenzen benötigen. Deshalb wird lebenslanges Lernen einen noch höheren Stellenwert bekommen“ so Lutz Martens.

Wir sind gespannt, was die Politik aus dem Input macht.