Maximum Blog

zusammenwirken

Eine runde Sache

| Hannover | Hamburg | Intern

Unser Geschäftsführer Lutz Martens feiert 60. Geburtstag

Dass wir bei Maximum Geburtstage lieben und wie wir sie feiern, konnten Sie bereits hier lesen. Aber es sind die runden Geburtstage, für die wir uns ganz spezielle Überraschungen ausdenken.

So haben wir unseren Chef mit einem Mittagessen überrascht. Aus frisch gepulten Nordseekrabben zauberte Max Behrensmann, Geschäftsführer und Mitgründer von Maximum, leckeren Krabbensalat. Bei Salat und Schwarzbrot lauschten dann alle gespannt den Geschichten aus „alten Zeiten“ und den Liedern, die im Geburtsjahr von Lutz Martens in der Hitparade den ersten Platz belegten.

In seinen 60 Jahren hat Lutz Martens einiges erlebt und auf die Beine gestellt:

  • Schon in den 70er Jahren war er in der Schule politisch aktiv und organisierte das Mittagsessen. Vor den Schultoren wurden 1.200 Essen verkauft und das bei 800 Schülern.  Solange bis die Schulleitung der Einrichtung einer Schulkantine zustimmte.
  • In den 80er und 90er Jahren hat er sich viel um Umweltschutz gekümmert - unter anderem als Geschäftsführer beim Greenpeace Umweltschutzverlag.
  • Seit 1995 ist er als Manager  in Konzernen in der Zeitarbeit aktiv und seit 2005 gibt es Maximum mit ihm als Gründer.
  • Er ist das zweite Mal verheiratet, hat zwei Töchter und zwei Enkelinnen.

Zum Nachtisch gab es ein weiteres (kulinarisches) Highlight: Eis! Denn – wer es noch nicht wusste:

  • Lutz Martens liebt Eis.  

Eis zum runden Geburtstag darf nicht im Supermarkt gekauft werden, sondern muss ganz besonders sein!  Deshalb haben wir die Eismanufaktur Frioli um Hilfe gebeten, die daraufhin extra für Maximum vier verschiedene Sorten zubereitet und geliefert hat.

In diesem Sinne wünschen wir Lutz Martens alles Liebe und Gute zum Geburtstag und für das neue Lebensjahr immer eine Kugel Eis im Kühlfach.