Maximum Blog

zusammenwirken

12. hannover firmenlauf

| Hannover | Intern

Auf geht’s in die zweite Runde!

Nachdem unser hannoveraner Lauf-Team im Mai erfolgreich bei dem B2RUN startete, ging es am 9. September beim 12. hannover firmenlauf in die nächste Runde – und diesmal mit Verstärkung.

Mit einer Läuferin mehr, einem engagierten Coach und einer persönlichen Wohlfühl-Managerin, die vor und nach dem Lauf für gute Laune und Getränke sorgte, war unser Team super aufgestellt, um die 5,1 Kilometer durch die Leinemasch zu meistern.

Gut aufgewärmt ist halb gewonnen

Nachdem die Trainingsphase hauptsächlich mental in den Köpfen stattfand, setzten unsere Läufer auf eine gute Aufwärmphase, um einem drohenden Muskelkater entgegenzuwirken. Und unser Coach hielt alle an, sich ausgiebig zu dehnen: Waden, Oberschenkel, Arme und nochmal die Beine… uuuund lockern!

Auf die Plätze, fertig, los

Um 19:22 Uhr fiel der Startschuss und unser Team lief mit der untergehenden Sonne um die Wette. Mal singend, mal schimpfend, mal lachend und in altbewährter Manier à la „ein Fuß vor den anderen und bis zur nächsten Kurve halten wir durch“ schafften es alle gemeinsam durchs Ziel, wo unsere Wohlfühlmanagerin bereits mit kühlen Getränken wartete.

Belohnung muss sein

Kaputt, aber sehr zufrieden ließ das Maximum-Team den Abend bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Und so neigt sich die Laufsaison bei Maximum dem Ende, bevor wir im nächsten Jahr die Laufshirts erneut aus dem Schrank kramen und als Mensch zu(m) Maximum streben.